SOPRON | UNGARN 2017

Wohlfühltage beim Nachbarn

Termin
Donnerstag, 04.05.2017 - Sonntag, 07.05.2017

sopron


Sopron, deutsch: Ödenburg, verfügt über den umfangreichsten, mittelalterlichen Baubestand in ganz Ungarn und bietet somit ein einzigartiges Stadtbild. Als Deutsch-Westungarn nach dem 1 Weltkrieg zu Österreich kam, entschied sich Ödenburg in einer damals umstrittenen Volksabstimmung für den Verbleib bei Ungarn. Mit dem Zug ist die Universitätsstadt Sopron in 1¼ Stunden von Wien aus erreichbar.

Wir werden im Palatinus Szállo, einem in der denkmalgeschützten Innenstadt gelegenen Hotel, wohnen. Das Hotel liegt in einer Fußgängerzone, nahe dem Feuerturm, dem Wahrzeichen der Stadt. Die Fußgängerzone bietet unzählige Möglichkeiten zur Einkehr und zum gemütlichen Bummeln.

Nicht unweit von unserer Unterbringung befinden sich das Palais Zichy und der, von eindrucksvollen Bürgerpalästen gesäumte, Hauptplatz „Fötér“, nur zwei von vielen Sehenswürdigkeiten, die wir bei unseren täglichen Stadtspaziergängen besichtigen werden. Ein Nachmittag zur freien Verfügung ist eingeplant.

Unser Abendessen werden wir im Gasthaus Jégverem zu uns nehmen, das ca. 15 Minuten von unserem Hotel entfernt liegt.

Bei Interesse können auch eines der zahlreichen Massage- und Kosmetikangebote in Sopron in Anspruch genommen werden.


Kostenaufstellung | Sopron

Palatinus Hotel, 3 Nächte im EZ + Halbpension  €    178,00
Kosten für Organisation  €    200,00
Kosten für 2 Begleitpersonen  €    140,00
GESAMTKOSTEN  €    518,00
   
Kostenbeitrag für UrlauberIn  €    280,00

Die Bahnkosten Wien-Sopron-Wien sind nicht inkludiert! Wir besorgen ein Gruppenticket!
Die Gesamtzahlung muss bis spätestens 4 Wochen vor Urlaubsantritt erfolgen.

TeilnehmerInnenanzahl:  min. 7 Personen/max. 8 Personen

Download PDF

Kontakt
Palatinus Hotel Sopron
Új utca 23
9400 Sopron
T +36 99 523 816
F +36 99 523 817
Website