Haftung



pro mente austria als Vermittler des Projekts „Atempause“ sowie der mit dessen Durchführung beauftragte Mitgliedsverein pro mente Wien, haften nicht für Unfälle, Diebstähle oder sonstige Schäden während des Urlaubsaufenthalts (An- und Abreise inklusive).

 

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.